Afrikawissenschaften (Bachelor)

Das Bachelorstudium Afrikawissenschaften dient dem Erwerb von grundlagen- und anwendungsorientiertem Wissen über Gesellschaften Afrikas hinsichtlich Sprachen, Geschichte und Literatur. Darüber hinaus vermittelt es Kenntnisse über die afrikanische Diaspora und die Rolle Afrikas im globalen Kontext. Die Absolventinnen und Absolventen besitzen aktive Kompetenz in einer überregionalen afrikanischen Verkehrssprache in Wort und Schrift sowie grundlegendes Wissen über die Methoden und Gegenstände der afrikanischen Sprach-, Literatur- und Geschichtswissenschaften.

Bachelor of Arts

Kennzahl: 033 697

6 Semester / 180 ECTS Credits (davon 60 ECTS Credits als Erweiterungscurricula)

Sprache: Deutsch

KEIN Aufnahmeverfahren

Curriculum

Das Studium

Das Bachelorstudium Afrikawissenschaften besteht aus: der Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP): Pflichtmodulgruppe Grundlagen der Afrikawissenschaften und Pflichtmodul Vertiefungsphase, einer Sprachausbildungsphase mit alternativen Pflichtmodulen  (zu wählen aus Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft oder Geschichtswissenschaft) und einer Spezialisierungsphase mit alternativen Pflichtmodulgruppen. Zum Abschluss sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen.

Fünf Begriffe

mit denen Sie sich im Studium auseinandersetzen (Beispiele):

  • Bambara
  • Hausa
  • Diaspora
  • Kolonialismus
  • Soziolinguistik
  • und viele mehr...

 Einblick in die Studieninhalte

Hier finden Sie das aktuelle Lehrangebot für dieses Studium, damit Sie einen besseren Einblick in die Inhalte bekommen. Für weitere Infos bitte auf die gewünschte Ebene klicken.



Nach dem Studium

Die Absolventinnen und Absolventen besitzen aktive Kompetenz in einer überregionalen afrikanischen Verkehrssprache in Wort und Schrift sowie grundlegendes Wissen über die Methoden und Gegenstände der afrikanischen Sprach-, Literatur- und Geschichtswissenschaften. Zu den Arbeitgebern von AbsolventInnen des Bachelorstudiums Afrikawissenschaften zählen

  • wissenschaftliche Forschungseinrichtungen
  • Verlage
  • Museen, Archive, Dokumentationszentren und
  • in Afrika tätige Unternehmen sowie
  • internationale und nationale Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen.

Das Studium aus Perspektive der AbsolventInnen

Studienabschlussbefragung

Die Universität Wien führt regelmäßig die Befragung ihrer AbsolventInnen nach Studienabschluss zu ihrer Erfahrung mit dem Studium und der Universität durch. Durch die Studienabschlussbefragung erfahren Sie, wie AbsolventInnen das Studium aus fachlicher und organisatorischer Perspektive beschreiben.

Informationen zur Studienabschlussbefragung

AbsolventInnen-Tracking

Das AbsolventInnen-Tracking stellt Informationen zu Karriereverläufen der AbsolventInnen der Universität Wien zusammen und kann Ihnen eine Orientierung für Ihren Berufseinstieg nach dem Studienabschluss bieten (z.B. Fragen zur Suchdauer für die erste Beschäftigung, Gehaltsentwicklung und Branchen, in denen AbsolventInnen tätig sind).

Informationen zum AbsolventInnen-Tracking