Environmental Sciences (Master)

Das Ziel des englischsprachigen interdisziplinären Masterstudiums Environmental Sciences (Umweltwissenschaften) an der Universität Wien ist es, zukünftige Entscheidungsträger und Entscheidungsträgerinnen in Wissenschaft, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und in internationalen Organisationen auszubilden, die befähigt sind, Herausforderungen und Probleme im Umweltbereich aus naturwissenschaftlicher Sicht zu identifizieren, zu analysieren und interdisziplinär zu bearbeiten. Das Studium beschäftigt sich mit den naturwissenschaftlichen Grundlagen der Beziehung von Mensch und Umwelt, wobei der Schwerpunkt hierin auf einem systemanalytischen Verständnis liegt. Dazu erwerben die Absolventinnen und Absolventen in einem international ausgerichteten, englisch-sprachigen Curriculum umfassende Kompetenzen aus den einschlägigen naturwissenschaftlichen Bereichen, insbesondere der Geo- und Biowissenschaften.

mehr lesen

Master of Science

Kennzahl: 066 299

4 Semester / 120 ECTS Credits

Sprache: Englisch

Aufnahmeverfahren

Curriculum

Das Studium

Das Studium besteht aus dem Pflichtmodul "Introduction"; der Pflichtmodulgruppe "Fundamentals" (Environmental Chemistry and Geochemistry; Environmental Biology; Environmental Pollutants, Element Cycles); der Pflichtmodulgruppe "Systems" (Marine Systems; Ground and Surface Water Systems; Atmospheric Systems; Terrestrial Systems); der Pflichtmodulgruppe "Integrated Knowledge" (Legislation, Policy and Economics; Models in Environmental Sciences; Seminar on Environmental Sciences); und einer Spezialisierung (A “Biogeochemical Cycles and Global Change”, B oder C “Environmental Pollution and Remediation”). Außerdem ist eine Masterarbeit zu verfassen und eine Masterprüfung zu absolvieren.

Fünf Begriffe

mit denen Sie sich im Studium auseinandersetzen (Beispiele):

  • Geochemistry
  • Element Cycles
  • Atmospheric Systems
  • Water Systems
  • Terrestrial Systems
  • und viele mehr...

 Einblick in die Studieninhalte

Hier finden Sie das aktuelle Lehrangebot für dieses Studium, damit Sie einen besseren Einblick in die Inhalte bekommen. Für weitere Infos, auf die gewünschte Ebene klicken.



Nach dem Studium

Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiums Environmental Sciences haben auf Grund ihrer system- und prozessorientierten, wissenschaftlich fundierten Ausbildung vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten:

  • Öffentliche Verwaltung, Behörden und Bundesämter Umweltabteilungen der Landesregierungen, Umweltbundesamt, Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit, internationale öffentliche Institutionen)
  • Internationale Organisationen (z.B: FAO, UNEP, IAEA, NGOs, etc.)
  • Private Planungs- und Ingenieurbüros sowie Consulting (etwa bei Umweltverträglichkeitsprüfungen, in der Planungs- und Gutachtertätigkeit, im Bereich der Environmental Due Diligence)
  • Großunternehmen und Infrastrukturträger (Umweltschutzbeauftragte oder Projektplanung)
  • Wissenschaft und Forschung (in diversen Forschungsinstituten, die sich mit Umweltproblemen beschäftigen sowie in Universitäten und in der Wirtschaft)