Hungarologie (Master)

Das Masterstudium Hungarologie qualifiziert die AbsolventInnen über das Bachelorstudium hinaus zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten auf dem Gebiet der ungarischen Literatur- und Kulturwissenschaft sowie zur Implementierung der erworbenen Kenntnisse in der späteren fachlichen oder fachnahen Berufspraxis.

Master of Arts

Kennzahl: 066 853

4 Semester / 120 ECTS Credits

Sprache: Deutsch

KEIN Aufnahmeverfahren

Curriculum

Das Studium

Besteht aus 4 Modulen: Modul 1: Theoretische und methodologische Fragen der Literatur- und Kulturwissenschaft; Modul 2: Interdisziplinarität: Hungarologie im Kontext der Nachbardisziplinen – Vergleichende Literaturwissenschaft, Geschichte, Kunstgeschichte, Theater und Film; Modul 3: Ungarische Literatur- und Kulturwissenschaft als Medien-und Kommunikationswissenschaft; Modul 4: Hungarologisches Masterseminar, hungarologische Masterarbeit und Masterprüfung.

Fünf Begriffe

mit denen Sie sich im Studium auseinandersetzen (Beispiele):

  • Kommunikationstheorien
  • Kulturanalyse
  • Interdisziplinarität
  • Kunstgeschichte
  • Theater und Film
  • und viele mehr...

 Einblick in die Studieninhalte

Hier finden Sie das aktuelle Lehrangebot für dieses Studium, damit Sie einen besseren Einblick in die Inhalte bekommen. Für weitere Infos, auf die gewünschte Ebene klicken.



Nach dem Studium

AbsolventInnen können in folgenden Bereichen tätig sein:

  • transnationale Kultur- und Bildungsarbeit
  • Tourismus
  • bilaterale Wirtschaftsbeziehungen
  • Massenmedien
  • nationale und internationale Organisationen