Physik (Master)

Das Masterstudium Physik hat eine fachliche Vertiefung und Spezialisierung sowie ein Heranführen an die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens zum Ziel. Dabei orientiert sich das Masterstudium Physik am Forschungsprofil der Fakultät für Physik an der Universität Wien. Die AbsolventInnen des Masterstudiums Physik sind über ein Bachelorstudium hinaus befähigt, komplexe Phänomene in der Natur und Technik experimentell zu beobachten und theoretisch-mathematisch zu beschreiben.

Master of Science

Kennzahl: 066 876

4 Semester / 120 ECTS Credits

Sprache: Deutsch

KEIN Aufnahmeverfahren

Curriculum

Studienberatung: StudienServiceCenter (SSC) Physik

Das Studium

Das Studium baut sich folgendermaßen auf: Grundmodule aus der gesamten Bandbreite der Physik, inklusive Praktika; Vertiefungs- und Spezialisierungsmodule in: Computational Physics; Kern- und Isotopenphysik; Materialphysik; Mathematische Physik und Gravitationsphysik; Quantenoptik, Quantennanophysik und Quanteninformation; Physik der kondensierten Materie; Teilchenphysik; Umwelt- und Biophysik.

Fünf Begriffe

mit denen Sie sich im Studium auseinandersetzen (Beispiele):

  • Quantenoptik
  • Festkörperphysik
  • Isotopenphysik
  • Gravitationsphysik
  • Materialphysik
  • und viele mehr...

 Einblick in die Studieninhalte

Hier finden Sie das aktuelle Lehrangebot für dieses Studium, damit Sie einen besseren Einblick in die Inhalte bekommen. Für weitere Infos, auf die gewünschte Ebene klicken.



Nach dem Studium

Das Berufsbild von AbsolventInnen umfasst:

  • Tätigkeiten an Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen
  • Industrie (Forschung und Entwicklung, Management)
  • Gesundheitsbereich
  • öffentlicher Dienst
  • Dienstleistungsunternehmen (Banken, Versicherungen, Unternehmensberatung)