Statistik (Master)

Ziel des Magisterstudiums ist die Vermittlung einer wissenschaftlich orientierten Berufsvorbildung. Weiters sollen für ein Doktoratsstudium der Statistik nötige Grundlagen vermittelt werden. Im Vergleich zum Bakkalaureatsstudium umfasst das Magisterstudium eine stärker mathematisch orientierte Ausbildung in den statistischen Kernfächern sowie in den Bereichen Stochastik und Decision Support/Optimierung. Daneben vermittelt das Studium eine Einführung in moderne Entwicklungen der Statistik sowie in die Anwendungsgebiete „Quantitative Finance“ und „Biometrie“

Mag.rer.soc.oec

Kennzahl: 066 951

4 Semester / 120 ECTS Credits

Sprache: Deutsch

KEIN Aufnahmeverfahren

Curriculum

Das Studium

Das Studium umfasst Kernmodule in: Wahrscheinlichkeitstheorie und Asymptotische Statistik; Stochastik; Ökonometrie; Vertiefung Statistik; Quantitative Finance and Decision Support und Biometrie

Fünf Begriffe

mit denen Sie sich im Studium auseinandersetzen (Beispiele):

  • Stochastik
  • Ökonometrie
  • Wahrscheinlichkeitstheorie
  • Biometrie
  • Markov-Prozesse
  • und viele mehr...

 Einblick in die Studieninhalte

Hier finden Sie das aktuelle Lehrangebot für dieses Studium, damit Sie einen besseren Einblick in die Inhalte bekommen. Für weitere Infos, auf die gewünschte Ebene klicken.



Nach dem Studium

AbsolventInnen können in folgenden Berufsfeldern tätig sein: Banken und Versicherungen; Industrie Verwaltung; Qualitätssicherung; Naturwissenschaften; Biometrie und Medizin; Gesundheitswesen, Psychologie; Umweltwissenschaften; Sozialwissenschaften; Markt- und Meinungsforschungsinstitute; Wirtschaftswissenschaften