Ausnahmen vom Aufnahme-/Eignungsverfahren

 

Bestimme Personengruppen sind von den Aufnahme-/Eignungsverfahren für die Bachelorstudien ausgenommen. 

Um Ihre Ausnahme (außer bei Vorläuferstudien und Mobilitätsstudierenden) in Anspruch zu nehmen

  • registrieren Sie sich in u:space
  • schicken Sie die entsprechenden Nachweise und Ihr Reifezeugnis per E-Mail an die angegebene Adresse
  • folgen Sie den Anweisungen, die Sie erhalten

Vorläuferstudien

Sie waren für ein Studium, in dem ein Aufnahme-/Eignungsverfahren möglich ist, bereits einmal an der Universität Wien zugelassen und haben dieses Studium unterbrochen? In diesem Fall müssen Sie, wenn Sie dieses Studium wieder aufnehmen wollen, am Aufnahme-/Eignungsverfahren nicht teilnehmen. Sie können bis zum Ende der Zulassungsfrist eines Semesters in der Studienzulassung zugelassen werden.

Achtung: Diese Ausnahmeregelung gilt nicht für das Bachelorstudium Psychologie

Registrieren Sie sich in u:space und schreiben Sie für die Wiederaufnahme innerhalb der Zulassungsfrist ein E-Mail an bachelor.zulassung@univie.ac.at. Schicken Sie einen amtlichen Lichtbildausweis mit.

 

 

Mobilitätsstudierende

StudienwerberInnen, die aufgrund eines transnationalen EU-, staatlichen oder universitären Mobilitätsprogramms für höchstens zwei Semester an die Universität Wien kommen, müssen nicht am Aufnahme-/Eignungsverfahren für Bachelorstudien teilnehmen.

Incoming Students folgender Mobilitätsprogramme sind befreit:

- Erasmus+
- Non-EU Student Exchange Programme (früher Joint Study)
- CEEPUS

Ihr Ansprechpartner an der Universität Wien ist das International Office.

Lehramtsstudierende

Wenn Sie an einer anerkannten EU/EWR-Bildungseinrichtung ein Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung) studieren oder bereits abgeschlossen haben, müssen Sie das Eignungsverfahren für das Lehramtsstudium nicht durchlaufen.

Als Nachweis der Ausnahme legen Sie bei der Zulassung eine Studienbestätigung Ihrer Universität bzw. Pädagogischen Hochschule oder das Abschlussdiplom vor.

Weiters sind Sie von der Teilnahme am Eignungsverfahren ausgenommen,  wenn Sie

- das Lehramtsstudium an der Universität Wien unterbrochen haben und  wieder aufnehmen,
- Unterrichtsfächer wechseln,
- sich dem aktuellen Curriculum freiwillig unterstellen oder
- von Amts wegen dem aktuellen Curriculum unterstellt werden (z.B. bei Auslaufen des Curriculums).

Wenn Sie an der Universität Wien Lehramt studieren/studiert haben, registrieren Sie sich in u:space und schicken Sie die entsprechenden Nachweise und Ihr Reifezeugnis an bachelor.zulassung@univie.ac.at.

Wenn Sie an einer anderen EU/EWR-Bildungseinrichtung studieren/studiert haben, registrieren Sie sich in u:space und schicken Sie die entsprechenden Nachweise und Ihr Reifezeugnis per E-Mail an aufnahmeverfahren@univie.ac.at.

Aktive LehrerInnen ohne Lehramtsstudium

Personen, die eigentlich kein Lehramtsstudium für die Sekundarstufe (Allgemeinbildung) abgeschlossen haben, sondern ein Fachstudium, aber in einer Schule innerhalb der EU/dem EWR arbeiten, müssen am Eignungsverfahren für das Lehramtsstudium nicht teilnehmen.

Als Nachweis dient eine Bestätigung der Schulleitung.

Beispiel: Sie haben das Bachelorstudium Physik (nicht das Unterrichtsfach) studiert, arbeiten jetzt als PhysiklehrerIn in einem Gymnasium.

Registrieren Sie sich in u:space und schicken Sie die entsprechenden Nachweise und Ihr Reifezeugnis per E-Mail an aufnahmeverfahren@univie.ac.at.

Eignungsverfahren an einer anderen österreichischen Universität absolviert

Personen, die bereits ein Eignungsverfahren für ein Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung) an einer österreichischen Universität oder Pädagogischen Hochschule erfolgreich durchlaufen haben, müssen am Eignungsverfahren für Lehramtsstudien des gleichen Studienjahres an der Universität Wien nicht mehr teilnehmen.

Das gilt auch für Personen, die das Eignungsverfahren Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung) folgender Unis erfolgreich durchlaufen haben und das künstlerische Unterrichtsfach mit einem Unterrichtsfach der Universität Wien kombinieren möchten:

  • Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien: Musikerziehung
  • Universität für angewandte Kunst Wien: Kunst und kommunikative Praxis (Bildnerische Erziehung)
    Design, Architektur und Enviroment (Technisches Werken)
    Textil - freie und kontextuelle künstlerische Praxis und Materialkultur (Textiles Gestalten)
  • Akademie der bildenden Künste Wien: Kunst und Bildung (Bildnerische Erziehung)
    Kontextuelle Gestaltung (Technisches Werken)
    Moden und Styles (Textiles Werken/Gestalten)

Wenn eines Ihrer Unterrichtsfächer von einer der oben genannten Universitäten angeboten wird, registrieren Sie sich in u:space und aktivieren Sie Ihren u:account. Ein Antrag auf Zulassung zu einem bestimmten Studium ist nicht möglich. Lassen Sie sich zuerst an der anderen Universität zu. Erst danach erfolgt die Zulassung an der Universität Wien.
Neben den für die Zulassung erforderlichen Dokumenten müssen Sie auch noch das Studienblatt oder die Studienbestätigung der anderen Uni in der Studienzulassung der Universität Wien vorlegen.