Aufnahmeverfahren Psychologie

 

Das Studium ist nur möglich, wenn Sie im Aufnahmeverfahren erfolgreich waren und alle Voraussetzungen für die Zulassung zu einem Bachelorstudium an der Universität Wien erfüllen.

Falls Sie noch keine Deutschkenntnisse auf Niveau B2 oder höher haben, lesen Sie die Informationen zu den Deutschkenntnissen und zum Zulassungsverfahren sorgfältig durch.

Spätestens bei der persönlichen Zulassung zum Studium müssen Sie den Deutschnachweis auf Niveau C1 (oder höher) vorlegen. Der Nachweis muss noch nicht am Tag des Aufnahmetests vorliegen.

Das Aufnahmeverfahren im Überblick

  • Verfügbare Studienplätze: 500
  • Frist für die Registrierung und Einzahlung des Kostenbeitrags (50 Euro): 3. April bis 16 Juli 2018
  • Aufnahmetest: 28. August 2018
  • Ersatztermine: keine
  • Sprache: Deutsch
  • Zulassung zum Studium: nach Bekanntgabe des Ergebnisses bis 30. November 2018

Die Prüfungsliteratur

  • Gerrig, R. J. (2016): Psychologie, (20. akt. Aufl.), München: Pearson Studium, ISBN 978-3868942163 

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich und steht für StudienwerberInnen auch in digitaler Form in den Räumlichkeiten der Universitätsbibliothek zur Verfügung.

Die Auflage aus dem Jahr 2014 ist ebenfalls zur Vorbereitung geeignet.

Details über die erforderlichen Kapitel, siehe unten

Infoblatt zum Aufnahmetest

Schritt 1: Registrierung und Antrag auf Zulassung

 

Registrieren Sie sich in u:space und aktivieren Sie Ihren u:account, den Sie in Ihrem weiteren Studium benötigen. Loggen Sie sich in u:space ein und laden Sie die für den Antrag auf Zulassung erforderlichen Dokumente jeweils einzeln als PDF-Dateien hoch. Danach klicken Sie auf "Bezahlen und Antrag stellen".  Zahlen Sie den Kostenbeitrag von 50 Euro per Kreditkarte oder eps Online-Überweisung (nur mit österreichischem Konto möglich).

Sobald in u:space unter "Meine Studienanträge" der Status Ihres Antrages "gestellt" ist, sind Sie für das Aufnahmeverfahren registriert. Sie erhalten eine Registrierungsbestätigung per E-Mail. Der Status ändert sich nicht mehr!

Überprüfen Sie den Spam-Ordner Ihrer Mailbox und speichern Sie die E-Mail-Adresse der Universität. Sie werden laufend über das Aufnahmeverfahren per E-Mail an die in u:space gespeicherte E-Mail-Adresse informiert.

Führen Sie die weiteren Schritte im Aufnahmeverfahren durch.

Schritt 2: Der schriftliche Aufnahmetest

 

Spätestens 10 Tage vor dem Termin finden Sie Ihre persönliche Einlassbestätigung mit den Informationen zum Ablauf des Aufnahmetests bei Ihrem Antrag in u:space. Ohne die Einlassbestätigung ist eine Teilnahme am Aufnahmetest nicht möglich. Halten Sie sich den ganzen Tag, an dem der Test stattfindet, frei und reisen Sie gegebenenfalls bereits am Vortag an.  

Details zum Aufnahmetest und die Literatur zur Vorbereitung werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Die reine Prüfungszeit beträgt 3,5 Stunden.

Am Ende des Test werden Sie über den weiteren Verlauf informiert. Sie werden außerdem per E-Mail über das Ergebnis verständigt.

Schritt 3: Nach dem Ergebnis

 

Die Zulassung zum Studium ist nach Bekanntgabe der Ergebnisse möglich, wenn Sie im Aufnahmeverfahren erfolgreich waren und die Voraussetzungen für die Zulassung zu einem Bachelorstudium an der Universität Wien erfüllen.


Prüfungsliteratur

Gerrig, R. J. (2016): Psychologie, 20. akt. Aufl., München: Pearson Studium,
ISBN: 978-386894-213-2 

Version 2016 und Version 2014 der 20. Auflage sind abgesehen von zusätzlichen Online-Inhalten identisch.

Aus Kapitel 01: Psychologie als Wissenschaft

1.1 Was macht Psychologie einzigartig?
1.2 Die Entwicklung der modernen Psychologie

Aus Kapitel 02: Forschungsmethoden der Psychologie

2.1 Der psychologische Forschungsprozess

Aus Statistischer Anhang – Statistik verstehen: Daten analysieren und Schlussfolgerungen ziehen

A.1 Datenanalyse

Aus Kapitel 03: Die biologischen und evolutionären Grundlagen des Verhaltens

3.2 Das Nervensystem in Aktion
3.3.1 Ein Blick ins Gehirn

Aus Kapitel 06: Lernen und Verhaltensanalyse

6.1 Die Erforschung des Lernens
6.2 Klassisches Konditionieren: Lernen vorhersagbarer Signale 
6.3 Operantes Konditionieren: Lernen von Konsequenzen

Aus Kapitel 07: Gedächtnis

7.1 Was ist Gedächtnis? 
7.2 Nutzung des Gedächtnisses für kurze Zeiträume 
7.3 Langzeitgedächtnis: Enkodierung und Abruf

Aus Kapitel 09: Intelligenz und Intelligenzdiagnostik

9.1 Was ist Diagnostik?
9.2 Intelligenzdiagnostik 
9.3 Intelligenztheorien

Aus Kapitel 10: Entwicklung

10.1 Erforschung und Erklärung der Entwicklung 
10.2 Körperliche Entwicklung im Laufe des Lebens 
10.3 Kognitive Entwicklung im Laufe des Lebens 
10.4 Spracherwerb

Aus Kapitel 16: Soziale Kognition und Beziehungen

16.1 Die Konstruktion der sozialen Realität 
16.2 Die Macht der Situation 
16.3 Einstellungen, Einstellungsänderungen und Handlungen 
16.6 Aggression, Altruismus und prosoziales Verhalten

Die Auflage aus dem Jahr 2014 ist ebenfalls zur Vorbereitung geeignet, die Ausgaben sind bis auf zusätzliches Onlinematerial ident.


Infos zum Studium

  • Studienform: Bachelorstudium
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Benötigte ECTS-Punkte: 180
  • Abschluss: Bachelor of Science (BSc)
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Aufbau des Studiums: Studienprofil