Zulassung zu Doktorats-/PhD Studien mit Abschluss der Universität Wien

 

Sie möchten, nachdem Sie Ihr Diplom- oder Masterstudium an der Universität Wien abgeschlossen haben, ihre akademische Laufbahn fortsetzen? 

Die Antragstellung unterscheidet sich, je nachdem, ob Sie ein fachgleiches (= konsekutives) oder ein nicht fachgleiches Studium studieren möchten: 

  • Fachgleich: bedeutet z.B. Diplom- oder Master-Abschluss Politikwissenschaft und Doktoratsstudium mit dem Dissertationsgebiet Politikwissenschaft
  • Nicht fachgleich: bedeutet z.B. nach dem Diplom- oder Masterabschluss Chemie das Doktoratsstudium mit dem Dissertationsgebiet Pharmazie. 

Die Informationen über die Facheinschlägigkeit ist im Curriculum des jeweiligen Doktoratsstudiums ersichtlich.

 

 

 

 Erforderliche Dokumente

Sie benötigen als einzelne PDF-Dateien:

  • Ihre Urkunde(n) über den Abschluss des Studiums
  • Ihr Diploma Supplement bzw. Sammelzeugnis 
  • Nachweis der Englischkenntnisse bzw. weiterer Zulassungsvorausetzungen (wenn im Curriculum des jeweiligen Studiums vorgeschrieben)
  • Motivationsschreiben

 Zulassungsfrist

Die Antragstellung und Zulassung zum Doktorats-/PhD-Studium ist ganzjährig möglich (Ausnahme: Wirtschaftswissenschaften).

Zulassung zu einem fachgleichen Studium

 

Der Antrag auf Zulassung zu einem fachgleichen Studium erfolgt über u:space > Administration > Studienzulassung. Dokumente, die bereits von der Studienzulassung bestätigt wurden, sind bereits in Ihrem Antrag in u:space als "Nachweisvorhanden.pdf" oder "pseudo.txt" gespeichert und müssen nicht erneut hochgeladen werden.

Laden Sie ein ein- bis zweizeiliges Motivationsschreiben hoch. Zusätzliche Nachweise entfallen, Sie müssen nichts weiter hochladen.

Schreiben Sie danach ein E-Mail von Ihrer u:account E-Mailadresse (webmail.univie.ac.at)an doktorat.zulassung@univie.ac.at.

Die Zulassung ist abgeschlossen, sobald Ihr Studien-/ÖH-Beitrag in u:space als bezahlt gemeldet ist.

Zulassung zu einem nicht fachgleichen Studium

 

Schritt 1: Antragstellung in u:space

Loggen Sie sich in u:space, klicken Sie unter "Studienadministration" das Studium Ihrer Wahl an und laden Sie die erforderlichen Dokumente als einzelne PDF-Dateien hoch. Dokumente, die bereits von der Studienzulassung bestätigt wurden, sind bereits in Ihrem Antrag in u:space als "Nachweisvorhanden.pdf" oder "pseudo.txt" gespeichert und müssen nicht erneut hochgeladen werden. Danach klicken Sie auf "Antrag stellen".

Sobald in u:space unter "Meine Studienanträge" der Status Ihres Antrages "gestellt" ist, kann die Studienzulassung Ihren Antrag bearbeiten.

Fehlende Dokumente verzögern die Bearbeitung des Antrags! Die Bearbeitung durch die Studienzulassung nimmt mehrere Wochen in Anspruch.

 

Schritt 2: Warten auf den Bescheid

Aus organisatorischen Gründen ist es nicht möglich, Auskünfte über den Stand der Bearbeitung Ihres Antrages zu geben.

Sie erhalten den Zulassungsbescheid per E-Mail.

 

Schritt 3: Zulassung zum Studium

Die Zulassung kann entweder

  • ohne weitere Auflagen erfolgen,
  • mit der Auflage von zusätzlichen Prüfungen aus dem Bachelor- und Masterstudium, die Sie während des Doktorats-/PhD-Studiums absolvieren müssen (bis max. 60 ECTS möglich) erfolgen oder
  • abgelehnt werden.

Über etwaige Auflagen werden Sie im Zulassungsbescheid informiert. Die Auflagen sollten möglichst zu Beginn des Studiums absolviert werden.

Um die Zulassung abzuschließen, kommen Sie persönlich mit dem ausgedruckten Zulassungsbescheid, Ihrem Studierendenausweis in das Referat Studienzulassung.

Die Zulassung ist abgeschlossen, sobald der Studien-/ÖH-Beitrag in u:space als bezahlt gemeldet ist.

FAQ

/

Wie hoch ist der ÖH-Beitrag?