Zulassung zu Masterstudien mit Abschluss der Universität Wien

 

Sie haben an der Universität Wien ein Bachelorstudium abgeschlossen und wollen hier ein Masterstudium weiterstudieren? Ihre Schritte im Zulassungsverfahren hängen davon ab, ob das Masterstudium fachgleich (= konsekutiv) ist.

 Fachgleich oder nicht?

"Fachgleich" bedeutet z.B. Bachelorabschluss Mathematik und Masterstudium Mathematik.
Bachelorstudien Lehramt sind nur für Masterstudien Lehramt fachgleich.

"Nicht fachgleich" bedeutet z.B. Bachelorabschluss Ernährungswissenschaften und Masterstudium Chemie.

Ob ein Studium fachgleich ist oder nicht, finden Sie im Curriculum des Masterstudiums bzw. im Master Access Guide.

 Antrags- und Zulassungsfrist

  • Wintersemester 2017: 3. Juli bis 30. November 2017
  • Semesterbeginn: 1. Oktober
  • Sommersemester 2018: 8. Jänner bis 30. April 2018
  • Semesterbeginn: 1. März

Ihre Schritte im Zulassungsverfahren


Fachgleiche Studien

Stellen Sie den Antrag auf Zulassung in u:space unter Administration > Studienzulassung. Dokumente, die bereits als "NachweisVorhanden.pdf" oder "pseudo.txt" gespeichert sind, müssen Sie nicht noch einmal hochladen.

Bei einem fachgleichen Studium wird automatisch eine vorläufige Zulassung durchgeführt. Folgen Sie den Anweisungen, die Sie erhalten.

Die Zulassung ist abgeschlossen, sobald der Ihnen vorgeschriebene Studien-/ÖH-Beitrag in u:space als bezahlt gemeldet ist.

 

 

Nicht-fachgleiche Studien

 

Schritt 1: Antrag auf Zulassung in u:space

Stellen Sie den Antrag auf Zulassung in u:space unter Administration > Studienzulassung. Dokumente, die bereits als "NachweisVorhanden.pdf" oder "pseudo.txt" gespeichert sind, müssen Sie nicht noch einmal hochladen.

Warten Sie auf den Zulassungsbescheid. Die Überprüfung Ihrer Dokumente durch verschiedene Stellen innerhalb der Universität nimmt mehrere Wochen in Anspruch. Sie erhalten den Zulassungsbescheid an die in u:space angegebene E-Mail-Adresse.

Die Zulassung kann, je nachdem was die Prüfung der Facheinschlägigkeit ergibt, entweder

  • ohne weitere Auflagen erfolgen,
  • mit der Auflage von zusätzlichen Prüfungen aus dem Bachelorstudium, die Sie während des Masterstudiums absolvieren können (max. 30 ECTS) erfolgen oder
  • aufgrund von fehlender Gleichwertigkeit/Facheinschlägigkeit abgewiesen werden.

 

Schritt 2: Zulassung zum Studium

 

Über etwaige Auflagen werden Sie im Zulassungsbescheid informiert. Die Zulassung zu einem Bachelorstudium für die Absolvierung der Auflagen ist nicht notwendig. Absolvieren Sie die Auflagen möglichst zu Beginn des Masterstudiums!

Entscheiden Sie, ob Sie noch im gleichen Semester mit dem Studium beginnen möchten. Schreiben Sie bis spätestens Ende der Zulassungsfrist der Studienzulassung entweder von Ihrer u:account E-Mail-Adrese oder der in u:space angegebenen E-Mail-Adresse an master.zulassung@univie.ac.at, ob Sie noch in diesem Semester beginnen möchten.
Erst dann trägt die Studienzulassung eine vorläufige Zulassung ein. Um das Zulassungsverfahren abzuschließen, zahlen Sie den Ihnen vorgeschriebenen Studien-/ÖH-Beitrag fristgerecht ein.

 FAQs

/

Kann ich den Antrag auf Zulassung auch stellen, wenn der Studienabschluss noch nicht in u:space eingetragen wurde?
Wenn die Bearbeitung mehrere Wochen dauert, warum kann ich dann bis zum Ende der Zulassungsfrist den Antrag stellen?
Ist mein Studium fachgleich?
Was ist ein Zulassungsbescheid?
Wie lange ist mein Zulassungsbescheid gültig?
Können meine Prüfungen aus anderen Studien/von anderen Hochschulen anerkannt werden?
Wie schließe ich mein Studium?
Wie nehme ich mein Studium wieder auf?