Ungarisch (Unterrichtsfach)

Das Bachelorstudium Lehramt im Unterrichtsfach Ungarisch vermittelt berufsspezifische Schlüsselqualifikationen für das Lehramt der ungarischen Sprache. Der Schwerpunkt des Studiums liegt auf einer fundierten sprachlichen Ausbildung unter Berücksichtigung sprachwissenschaftlicher, literaturwissenschaftlicher und arealkundlicher Themen, sowie einer fachdidaktischen Grundausbildung.

Die Absolvent*innen des Bachelorstudiums Lehramt im Unterrichtsfach Ungarisch erwerben im Studium sprachpraktische, fachdidaktische und sprach-, literatur- und kulturwissenschaftliche Kompetenzen. Das Ziel des sprachpraktischen Teils des Studiums ist eine sehr gute aktive und passive Sprachbeherrschung, die Aussprache, Grammatik, Stilistik und einen umfangreichen Wortschatz umfasst sowie das Verstehen und Produktion auch komplexer schriftlicher und mündlicher Texte ermöglicht.  Im fachdidaktischen Teil der Ausbildung setzen sich die Studierenden mit didaktischen Grundfragen des Unterrichtsfaches auseinander. Einen besonderen Schwerpunkt stellen die Auseinandersetzung mit verschiedenen Modellen des Fremdsprachenunterrichts und den neuesten Erkenntnissen der Spracherwerbsforschung. Studierende erwerben im Studium auch sprach- und literaturwissenschaftliches sowie landes- und kulturkundliches Wissen im Unterrichtsfach, sodass Sie sich in den Bereichen Sprachentwicklung, Literatur und kulturell–gesellschaftliche Entwicklung auf dem Laufenden halten können.

Im anschließenden Masterstudium vertiefen Studierende sowohl die fachwissenschaftlichen als auch die Fachdidaktischen Kompetenzen. Das Ziel des Masterstudiums ist auch die Vertiefung der Fähigkeit, sich selbständig in den drei Bereichen Sprache, Literatur und Kultur fortzubilden.

Um das sehr gute Sprachniveau, das zum Unterrichten notwendig ist, bereits während des Bachelorstudiums zu erreichen, ist im Bachelorstudium das Einstiegslevel (gemäß Europäischem Referenzrahmen) auf A2 erforderlich. Die Ergänzungsprüfung Latein muss bis zur Beendigung des Studiums absolviert werden.

Bild ist Dekoration/Decorative picture

Allgemeine Informationen zum Lehramtsstudium

Das Lehramtsstudium Sekundarstufe Allgemeinbildung gliedert sich in ein Bachelorstudium (8 Semester/240 ECTS Credits) und ein Masterstudium (4 Semester/120 ECTS Credits).

Sie wählen nach Interesse zwei Unterrichtsfächer und erwerben in Lehrveranstaltungen fachwissenschaftliches und fachdidaktisches Wissen. Daneben absolvieren Sie Allgemeinen-Bildungswissenschaftlichen Grundlagen und Pädagogisch-praktische Studien.

Möchten Sie ein drittes Unterrichtsfach studieren, so ist dies über ein Erweiterungsstudium möglich.

Facts & Figures

  • Studierende: kA
  • Absolvent*innen im vergangenen Studienjahr: kA
  • benötigte Semester bis zum Abschluss (Median): kA

Datenstand: 25.05.2020

*Hier finden Sie detaillierte Informationen zu statistischen Daten aus Studium und Lehre.

Facts & Figures

  • Studierende: kA
  • Absolvent*innen im vergangenen Studienjahr: kA
  • benötigte Semester bis zum Abschluss (Median): kA

Datenstand: 19.07.2019

*Hier finden Sie detaillierte Informationen zu statistischen Daten aus Studium und Lehre.

fach:check

Passt das Studium zu mir? Hier geht's zum fach:check für Lehramt.

Alle fach:checks gibt's hier.

Studieren Probieren

Studieren Probieren ...

... bietet die Möglichkeit in Lehrveranstaltungen des Studiums zu schnuppern.

Termine:

Derzeit gibt es keine Termine mit freien Plätzen.

Weitere Termine: x
Alle Infos zu Studieren Probieren

Logo zum Angebot

© ÖH

 Einblick in die Studieninhalte des Bachelorstudiums

Hier finden Sie das aktuelle Lehrangebot für dieses Unterrichtsfach, damit Sie einen besseren Einblick in die Inhalte bekommen. Für weitere Infos bitte auf die gewünschte Ebene klicken.

Das Lehrveranstaltungsangebot der Allgemeinen Bildungswissenschaftlichen Grundlagen finden Sie hier.



 Einblick in die Studieninhalte des Masterstudiums

Hier finden Sie das aktuelle Lehrangebot für dieses Unterrichtsfach, damit Sie einen besseren Einblick in die Inhalte bekommen. Für weitere Infos bitte auf die gewünschte Ebene klicken.

Das Lehrveranstaltungsangebot der Allgemeinen Bildungswissenschaftlichen Grundlagen finden Sie hier.



Das Studium aus Perspektive der Absolvent*innen

Studienabschlussbefragung

Direkt nach dem Studienabschluss werden Absolvent*innen um ihre Meinung zum Studium gebeten. Die Befragungsergebnisse zeigen, wie das Studium aus fachlicher und organisatorischer Perspektive von Absolvent*innen bewertet wird.

Die Befragung der Absolvent*innen ist ein wichtiges Feedbackinstrument, um die Situation in den Studien kontinuierlich zu verbessern.

Absolvent*innen-Tracking

Das Absolvent*innen-Tracking stellt Informationen zu Karriereverläufen der AbsolventInnen der Universität Wien zusammen und kann Orientierung für den Berufseinstieg nach dem Studienabschluss bieten (z.B. Fragen zur Suchdauer für die erste Beschäftigung, Gehaltsentwicklung und Branchen, in denen Absolvent*innen tätig sind).

3 Jahre nach dem Studium ...

  • sind 84% der in Österreich wohnhaften Absolvent*innen erwerbstätig.
  • verdienen Absolvent*innen ca. € 2.948 brutto/Monat.
  • arbeiten 58% der Absolvent*innen in der Branche: Öffentliche Verwaltung

*Genaue Informationen zu Durchführung, Auswertung und Verwendung sowie weitere Daten finden Sie für dieses Studium im Absolvent*innenTracking "Diplomstudium Lehramt".