Akademische Schreibkompetenz entwickeln, vermitteln und beforschen - Ausbildung von SchreibmentorInnen (Erweiterungscurriculum)

Das Ziel des Erweiterungscurriculums ist es, Studierende im Rahmen des Schreibmentoring-Programms des Center for Teaching and Learning / CTL zu studentischen Schreibmentorinnen und Schreibmentoren auszubilden, in unterschiedlichen Settings einzusetzen, sie in ihrer Tätigkeit zu supervidieren sowie ihre akademischen Schreibkompetenzen forschungsbasiert zu entwickeln.

AbsolventInnen haben sich selbst als akademisch Schreibende reflektiert, kennen prozessorientierte Schreibdidaktik und grundlegende Praktiken der Textanalyse, die grundlegenden Konzepte von Deutsch als Wissenschaftssprache und haben ihre Kenntnisse in ausgewählten Bereiche der Schreibdidaktik und -forschung vertieft.

Sie können studentischen Peers Schreibmethoden und -strategien sowie Feedback in Abstimmung auf die Phase des jeweiligen Schreibprojekts und die Bedürfnisse des Individuums oder einer Gruppe vermitteln sowie Lehrende mit standardisierten Angeboten bei der Vermittlung akademischen Schreibens unterstützen.

AbsolventInnen kennen zentrale Genres des wissenschaftlichen Schreibens. Im Team haben sie ein angeleitetes Forschungsprojekt geplant und durchgeführt, sowie in den einschlägigen Genres mündlich und schriftlich angemessen kommuniziert. Sie kennen den Ablauf wissenschaftlicher Publikationsprozesse und können an peer-review Verfahren teilnehmen. Ihre Erkenntnisse haben sie als Grundlage für die weitere schreibdidaktische Praxis aufbereitet.

Das EC richtet sich an Studierende, die als SchreibmentorInnen ausgebildet werden und ihre eigenen Kompetenzen im wissenschaftlichen Schreiben eingebettet in einen Forschungsprozess entwickeln wollen.

Erweiterungscurriculum

Kennzahl: 107

15 ECTS Credits

Sprache: Deutsch

Auswahlverfahren

Curriculum

Zum Erweiterungscurriculum

Dieses EC kann von allen Bachelorstudierenden (ausgenommen Lehramt) gewählt werden, die in ihrem Studium die STEOP sowie zwei schreibintensive Lehrveranstaltungen absolviert haben.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • ordentliche Studierende der Universität Wien
  • positiver Abschluss der STEOP
  • positiver Abschluss von mindestens zwei schreibintensiven Lehrveranstaltungen
  • Vollständigkeit der Bewerbungsunterlagen (siehe Website).

Fragen zum Erweiterungscurriculum:

CTL - Center for Teaching and Learning



Mit dem Erweiterungscurriculum ...

Master Access Guide

Der Master Access Guide bietet die Information, mit welchem Bachelorstudium - in Kombination mit welchem Erweiterungscurriculum - der Einstieg in welches Masterstudium möglich ist. Erfahren Sie, welche Optionen Ihnen mit der Kombination des gewählten Bachelorstudiums und Erweiterungscurriculums offen stehen.