Digitalisierung verstehen und mitgestalten (Erweiterungscurriculum)

Das EC eröffnet Studierenden eine kritische interdisziplinäre Auseinandersetzung mit Digitalisierung. Studierende erschließen Wissen zu rechtlichen, ethischen, technischen, pädagogischen, psychosozialen und gesellschaftlichen Aspekten der Digitalisierung und entwickeln sich zu digital kompetenten Studierenden. AbsolventInnen haben sich mit der aktuellen Diskussion zu Potentialen und Herausforderungen der Digitalisierung auseinandergesetzt und sich zur digitalen Realität in Bezug gesetzt. Sie haben sich theoretisches Wissen, aber auch praktisches Anwendungswissen im kommunikativen, kooperativen, kreativen und kritischen Wirken (vgl. 4Ks der 21st Century Skills) erschlossen und reflektieren ihre Rolle als KonsumentInnen, GestalterInnen und ProduzentInnen digitaler Inhalte (Informationen und Daten) im digitalen Raum. AbsolventInnen sind in der Lage, Handlungen, Prozesse und Artefakte aus der virtuellen Welt kritisch einzuschätzen, daraus Konsequenzen abzuleiten und Entscheidungen zu treffen. Sie sind sich der Sicherheitsaspekte im digitalen Raum sowie der rechtlichen und ethischen Auswirkungen ihrer Handlungen bewusst. Nach Absolvierung des Erweiterungscurriculums können Studierende „digital souverän“ handeln, als „digital reflective practitioners“ wirken und die technologische Zukunft aktiv mitgestalten.

Detaillierte Infos gibt es auf der Website des EC.

Erweiterungscurriculum

Kennzahl: 490

15 ECTS Credits

Sprache: Deutsch

Aufnahmebeschränkung mittels Auswahlverfahren

Curriculum

Zum Erweiterungscurriculum

Das EC richtet sich besonders an Studierende, die sowohl ihr theoretisches Wissen in der interdisziplinären Auseinandersetzung mit Digitalisierung als auch ihre digitalen Handlungskompetenzen im Sinn der „21st century skills“ und einer „lifelong learning“-Perspektive erwerben bzw. ausbauen möchten.

Es kann prinzipiell von allen Studierenden der Universität Wien gewählt werden, jedoch gibt es eine Aufnahmebeschränkung von 200 Studierenden pro Durchgang (mit Start im jeweiligen Wintersemester). 

Auswahlverfahren - siehe Curriculum § 3 .

Fragen zum Erweiterungscurriculum:

Website des EC

StudienServiceCenter LehrerInnenbildung



Mit dem Erweiterungscurriculum ...

Master Access Guide

Der Master Access Guide bietet die Information, mit welchem Bachelorstudium - in Kombination mit welchem Erweiterungscurriculum - der Einstieg in welches Masterstudium möglich ist. Erfahren Sie, welche Optionen Ihnen mit der Kombination des gewählten Bachelorstudiums und Erweiterungscurriculums offen stehen.