Statistik: Inferenz und Datenanalyse (Erweiterungscurriculum)

Das Ziel des Erweiterungscurriculums ist es, Studierenden Kenntnisse statistischer Modellierung und statistischer Verfahren zu vermitteln. Das EC bietet einen Einstieg in die moderne statistische Daten-Analyse und in die Methodik der Inferenzstatistik (schließende Statistik). AbsolventInnen erwerben Verständnis moderner statistischer Inferenzmethoden und Basisfähigkeiten in der computer-gestützten Datenanalyse.

Dieses EC richtet sich an Studierende, die bereits grundlegende Kenntnisse der Statistik, z. B. durch das EC „Grundlagen der Statistik“, erworben haben und im Rahmen ihrer Studien Methoden zur Analyse von Daten bzw. Methoden der statistischen Inferenz verwenden oder verwenden möchten.

Bedeutend ist der unmittelbare Kontakt mit qualifizierten Lehrpersonen, die von ihrer Erfahrung in den Bereichen statistischer Auswertungen und Consulting berichten können. Anwendungs- und beispielgestützte Analysen am Computer, in denen statistisches Programmieren praxisnah erlernt wird, sind vorgesehen.

Erweiterungscurriculum

Kennzahl: 049

15 ECTS Credits

Sprache: Deutsch

Voraussetzung:
EC Grundlagen der Statistik

Curriculum

Zum Erweiterungscurriculum

Dieses EC kann von allen Studierenden gewählt werden, die nicht das Bachelorstudium Statistik betreiben.

Teilnahmevoraussetzung:

Fragen zum Erweiterungscurriculum: 

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften



Mit dem Erweiterungscurriculum ...

Master Access Guide

Der Master Access Guide bietet die Information, mit welchem Bachelorstudium - in Kombination mit welchem Erweiterungscurriculum - der Einstieg in welches Masterstudium möglich ist. Erfahren Sie, welche Optionen Ihnen mit der Kombination des gewählten Bachelorstudiums und Erweiterungscurriculums offen stehen.